Testament


Mit einem Testament kann man von der gesetzlichen Erbfolge abweichen und so seine eigenen Vorstellungen bezüglich des Erbes regeln. Hierzu gibt es verschiedene Möglichkeiten. Am häufigsten wird das eigenhändige Testament genutzt. Dieses kann oder sollte man unter fachkundiger Beratung eines Rechtsanwalts errichten. Hierbei kann der Erblasser inhaltlich bestimmen, wie er sein Erbe verteilen will.

 

 

Verfassen eines gültigen Testaments

 

Ein Testament kann allein oder mit Hilfe eines Notars erstellt werden. Um die Gültigkeit dessen zu gewährleisten sind einige gesetzliche Vorraussetzungen zu erfüllen.

 

Das handschriftliche bzw. selbsterstellte Testament wird ohne Hilfe eines Notars verfasst. Es kann aber mit fachkundiger Beratung eines Rechtsanwalts errichtet werden.

 

Ein beim Notar erstelltes Testament wird von diesem beglaubigt und beim Nachlassgericht verwahrt.

 

 

Das handschriftliche Testament

 

Grundsätzlich kann jeder Mensch sein Testament selbst verfassen. Folgende Dinge sind dabei zu beachten.

  • Der Testierende muss zum Zeitpunkt der Erstellung volljährig und im Vollbesitz seiner geistigen Fähigkeiten sein.
  • Es muss vom Erblasser persönlich errichtet werden, er kann sich also nicht von einer anderen Person vertreten lassen.
  • Es muss möglichst klar und unmissverständlich definiert sein, wer Erbe ist und zu welchen Teilen er Erben soll.
  • Es muss von Hand geschrieben werden, ist dies nicht der Fall ist es unwirksam.
  • Ein eigenhändig erstelltes Testament kann an jedem beliebigen Ort aufbewahrt werden. Natürlich sollte dafür gesorgt werden das es im Todesfall gefunden wird. Hier empfiehlt es sich, dieses beim zuständigen Amtsgericht zu hinterlegen.
  • Es muss vom Erblasser mit Vor- und Familiennamen unterschrieben werden. Zudem sollte es die Orts- und Datumsangabe beinhalten.
  • Ist vom Ehepartner ein Testament erstellt worden, sind Sie dazu verpflichtet dieses im Todesfall beim zuständigen Nachlassgericht abzugeben.

 

Ohne Vorhandensein eines Testaments gilt in Deutschland die gesetzliche Erbfolge. Informationen hierzu finden sie unter Erbrecht.


Diederich Bestattungen GbR

54294 Trier, Auf der Weismark 7

Tag & Nacht erreichbar

Telefon 06 51 - 30 75 79

© Diederich Bestattungen


Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Google+