Vorsorge


Ursprünglich war mit Bestattungsvorsorge die Mitteilung an die Familie gemeint, wie man sich die eigene Bestattung wünscht. Später nutzten Mitmenschen ohne Familie oder Angehörige diese Möglichkeit um sicher zu sein, dass alles ihren Vorstellungen diesbezüglich entspricht. Heute entscheiden sich immer mehr Menschen für eine Bestattungsvorsorge, auch um Ehepartnern oder Kindern eine Entscheidung abzunehmen. Wir bieten seit vielen Jahren verschiedene Vorsorgemöglichkeiten an.

 

Wer bereits zu Lebzeiten einen Vorsorgevertrag abgeschlossen hat, lässt hinsichtlich der Gestaltung, des Aufwandes und der Kosten keinen Zweifel entstehen. Für die Hinterbliebenen ist deshalb ein Vorsorgevertrag eine große Hilfe.

 

 

Wie kann ich Vorsorge treffen?

 

Die einfachste Möglichkeit der Vorsorgeregelung ist die verbale Mitteilung an einen nahestehenden Angehörigen, wie man sich die eigene Bestattung wünscht.

 

Die andere Möglichkeit ist eine Niederschrift des persönlichen Willens in Form einer Willenserklärung. Hierfür ist es auch wichtig, dass Sie sich über die unterschiedlichen Formen einer Bestattung informieren. Die Niederschrift können Sie in Ihrem Familienbuch deponieren oder einem Menschen Ihres Vertrauens geben. Wichtig ist, dass die Person Ihres Vertrauens auch jederzeit erreichbar ist und dass Sie die Angehörigen über Ihre Regelung informieren.

 

Die sicherste Möglichkeit ist, einen Bestatter mit einem offiziellen Vorsorgevertrag zu beauftragen. Ein Vorsorgevertrag ist unabhängig vom Testament und regelt lediglich die Bestattung.

 

Zur Vorsorge können Sie ein Sparbuch mit einem festgelegten Betrag anlegen, den Rechnungsbetrag von Ihrem Konto einziehen lassen, eine bestehende Lebens- bzw. Sterbegeldversicherung dem Bestatter abtreten oder vieles mehr. Bei der Abtretung einer Versicherung wird der Überschuss mit den Erben oder festgesetzten Personen abgerechnet. Sprechen Sie über die für Sie bestmögliche Regelung mit dem Bestatter Ihres Vertrauens.

 

Wir selbst legen erhaltenes Geld für Vorsorgeverträge möglichst in einer Sterbegeldversicherung an, um die laufenden Kostensteigerungen aufzufangen.

 

Sprechen Sie mit uns, denn wir sind da, wenn Sie uns brauchen.


Diederich Bestattungen GbR

54294 Trier, Auf der Weismark 7

Tag & Nacht erreichbar

Telefon 06 51 - 30 75 79

© Diederich Bestattungen


Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Google+